Aktuelles

<
1 / 34
>
 
06.05.2020

Gute BZ-Einstellung - bessere Chancen bei COVID-19!

Patienten mit Typ-2-Diabetes sind durch COVID-19 besonders gefährdet. Schwere Verläufe mit intensivmedizinischer Betreuung sind häufiger notwendig als bei Nichtdiabetikern. Sie außerdem ein höheres Risiko, an der Virusinfektion zu sterben.
 
Eine Studie aus Wuhan zeigt jetzt aber, dass Patienten mit guter Blutzuckereinstellung wesentlich glimpflicher davonkommen!

Bei guter Blutzuckereinstellung starben mir 1,1% – gegenüber 11% bei den Patienten mit höheren BZ-Werten. Wenn man Alter, Geschlecht, COVID-Schweregrad und die Begleiterkrankungen mitberücksichtigt, entsprach dies einer Senkung um 87%.

Quelle: Cell Metabolism 2020; 31:1–10
https://doi.org/10.1016/j.cmet.2020.04.021
Die Diabetologen in Niedersachsen:

Diabetes
vorbeugen - erkennen - behandeln - schützen!
ZURÜCK